Checkliste Gesundheit

Entspannt und sicher reisen mit Germania

Ihre Gesundheit ist uns ebenso wichtig wie Ihre Sicherheit. Egal, ob Sie Gehhilfen, einen Rollstuhl oder persönliche Betreuung benötigen – wir tun alles, um Ihnen die Reise zu erleichtern. Bitte beachten Sie auch die nachfolgend aufgeführten Tipps für eine bequeme, unbesorgte Reise:

Fünf Tipps zum Thema Reisen und Gesundheit

1. Holen Sie vor der Reise medizinischen Rat ein

Fluggästen, die an einer Krankheit oder körperlichen Beeinträchtigung leiden oder auf Medikamente angewiesen sind, empfehlen wir, vor Abreise Ihren Arzt zu konsultieren. Auch während der Schwangerschaft sollten Sie Risiken vermeiden. Suchen Sie ärztlichen Rat und beugen Sie so gesundheitliche Gefährdungen für sich und Ihr Kind vor.

2. Nehmen Sie Ihre Medikamente mit in die Kabine

Medikamente, die Sie während des Flugs benötigen, können Sie selbstverständlich mit in die Kabine nehmen. Beachten Sie dabei jedoch unsere Handgepäckbestimmungen sowie die Sicherheitsvorschriften für Flüssigkeiten im Handgepäck.
Mehr erfahren

3. Machen Sie Gebrauch von unseren kostenlosen Hilfeleistungen

Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität betreuen wir selbstverständlich nicht nur am Flughafen, sondern auch während des Flugs. Bitte denken Sie daran, uns bis spätestens 2 Werktage vor Abflug wissen zu lassen, wie wir Sie unterstützen können.
Mehr erfahren

4. Melden Sie Ihr medizinisches Sondergepäck rechtzeitig an

Egal, ob Rollstuhl, Gehhilfen oder Sauerstoff – wir transportieren Ihr medizinisches Sondergepäck für Sie. Bitte denken Sie daran, Ihr medizinisches Sondergepäck bis spätestens 2 Werktage vor Abflug anzumelden und ein ärztliches Attest mitzuführen.
Mehr erfahren

5. Setzen Sie sich rechtzeitig über Ihre Allergien ins Bild

Allergien können die unterschiedlichsten Auslöser haben. Zudem sind wir nicht in der Lage, zu gewährleisten, dass die Kabine frei von allergenen Stoffen wie Hunde- oder Katzenhaaren oder Spuren von Erdnüssen ist.

Ziehen Sie daher Ihren Arzt zurate, um sicherzustellen, dass das Ausmass Ihrer Allergien mit Ihren Reiseplänen kompatibel ist. Sonderverpflegung für Allergiker bieten wir auf unseren Flügen nicht an.

Medizinisches Sondergepäck

Bitte denken Sie daran, Ihr medizinisches Sondergepäck bis spätestens 2 Werktage vor Abflug anzumelden, damit wir die nötigen Vorbereitungen für Sie treffen können.

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Zahlungsoptionen