Checkliste für Familien

So wird Fliegen zum Kinderspiel

Unsere Tipps zum Thema Reisen mit Kindern sorgen dafür, dass der Flug zum aufregenden Spass für die ganze Familie wird und Sie die Ferien von Anfang bis Ende entspannt geniessen können.

Tipps und Tricks zum Reisen mit Kindern – Die Eltern-Checkliste

1. Schon vor der Buchung entscheiden: Loopbelt oder Kindersitz?

Die Sicherheit Ihrer Kinder gehört zu unseren Prioritäten. Deshalb bieten wir Ihnen zwei Alternativen: Sie können Ihr Kleinkind entweder auf Ihrem Schoss sichern oder Ihren eigenen Kindersitz gratis mitnehmen. Bitte beachten Sie dazu die benötigten Zulassungskriterien gemäss den ABB.
Mehr erfahren

2.  Für grössere Kinder einen eigenen Sitzplatz buchen

Wo ist Ihr Kind am besten untergebracht? Auf Ihrem Schoss oder auf einem eigenen Sitz? Abhängig vom Alter Ihrer Kinder bestehen unterschiedliche Regelungen hinsichtlich Ticketpreis und Sitzplatz. Es lohnt sich also, wenn Sie sich noch vor der Buchung über unsere Angebote und Bestimmungen informieren.
Mehr erfahren

3. Auch die Kleinen kriegen einen Koffer

Natürlich befördern wir auch für Säuglinge und Kleinkinder aufgegebenes Gepäck kostenlos. Hier erfahren Sie mehr zu den aktuellen Freigepäckgrenzen.
Mehr erfahren

4. Auch Ihre Kinder brauchen gültige Reisedokumente

Beachten Sie bitte, dass Kinder eigene Reisedokumente benötigen: Auch Ihr Säugling oder Kleinkind braucht, abhängig von Ihrem Reiseziel, eine Identitätskarte oder einen Reisepass, und Sie sind verpflichtet, diese Reisedokumente mitzuführen. Einträge im elterlichen Pass sind heute nicht mehr zulässig.
Mehr erfahren

5. Was Sie im Handgepäck verstauen sollten

Sie und Ihr Kind sollen sich während des Flugs wohlfühlen. Darum raten wir Ihnen, folgende Gegenstände mit in die Kabine zu nehmen:

  • Warme Socken und Strickpullover oder -jacke, da es in der Kabine kühl werden kann
  • Damit die Zeit schneller vergeht und keine Langeweile aufkommt: ein Lieblingsspielzeug für die Kleinen und Spiel-Apps für Smartphone oder Tablet sowie MP3-Player für die Grossen.
  • Zum Druckausgleich in den Ohren bei Start und Landung helfen Fläschchen oder Schnuller für Kleinkinder sowie Kaugummi oder Bonbons für grössere Kinder.

Mehr erfahren

6. Auch Fläschchen dürfen mit in die Kabine

Gemäss unseren Bestimmungen für Spezialnahrung dürfen Sie Babyfläschchen und -gläschen selbstverständlich mit in die Kabine nehmen, wenn ihr Kind während des Flugs Babynahrung benötigt. Mehr zu dieser Sonderregelung finden Sie hier.
Mehr erfahren

7. Nehmen Sie sich Zeit für die Anreise

Der lang erwartete Tag ist da: Das Abenteuer kann losgehen! Je früher Sie zum Flughafen starten, desto gelassener und entspannter starten Sie in die Ferien.
Mehr erfahren

Loopbelt oder Kindersitz

Sicher unterwegs: Kleinkinder reisen in ihrem eigenen Kindersitz (Kinderrückhaltesystem) oder gesichert durch einen Spezialgurt – einen sogenannten Loopbelt – bei ihren Eltern auf dem Schoss.

Haben Sie noch Fragen?

Wenden Sie sich an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Ihre Zahlungsoptionen